Das ist ein gepflegtes Tor in Staßfurt, Gollnowstr. Ecke Güstener Straße. Hinter diesem Tor stand am 22.06.2007 eine junge Frau. Sie versuchte 2 Stunden lang verzweifelt das Tor zu öffnen, um das Gelände zu verlassen, aber es war abgeschlossen.  Als Retter in der Not gab ich ihr den guten Rat, sie könne das Gelände auch links und recht neben dem Tor verlassen. Da ist weder eine Mauer noch ein Zaum. Da staunte sie. Wozu ist dann dieses Tor? Das frage ich mich auch. Im Mai dieses Jahres versuchten Einbrecher dieses Tor gewaltsam zu öffnen. Sie vermuteten Wertgegenstände. Da muss es aber sehr dunkel gewesen sein.

Ernst Klavotzki
Lokalreporter


Zur Hauptseite