Zu Hauptseite

In Staßfurt sind 3% der Frauen mit einem Mann verheiratet, der über 30 Jahre älter ist. Man war allgemein der Meinung das liegt an dem Reichtum der Männer, und die Frauen warten nur auf das vorzeitige Ableben Ihres alten Mannes. Eine Studie Staßfurter Institutes für Todesursachen zeigt aber, daß die Frauen eines alten Mannes zu 90 % früher an Salmonellenvergiftung sterben. Wie uns Professor Unblutig vom Institut erklärte, liegt das an den alten Eiern.

Die Staßfurter Wetterstation

Im August 1999 wurde in Staßfurt die links abgebildete Wetterstation eingeweiht. Seit dieser Zeit kommen im ARD-Fernsehprogramm oft Wettermeldungen aus Staßfurt.
Die Anlage sieht sehr seltsam aus. Wir fragten deshalb den Betreiber der Anlage bei den Stadtwerken Herrn Dr. Reno Zik über die Funktionsweise der Anlage. Er gab uns folgende Antwort:
Stein naß               - Regen
Stein weiß              - Schnee
Stein schaukelt         - Wind
Stein unsichtbar        - Nebel
Stein trocken           - Sonne
Stein heruntergefallen  - Erdbeben

Der Leiter des Chores der städtischen Gaswerke von Staßfurt ging in einem Musikladen, um Musikinstrumente zu kaufen.
"Ich möchte da die rote Trompete und das weiße Akkordeon."
Darauf antwortete der Verkäufer ganz empört:
"Den Feuerlöscher können Sie haben, aber die Dampfheizung bleibt hier!"

Achtung Schüler des Gymnasiums Staßfurt!
Unserer Redaktion sind die Fragen der Abschlußprüfung in Biologie der 12. Klasse bekannt geworden. Zu den Fragen liefern wir die richtigen Antworten:

  1. Wie unterscheidet man bei einem Schwanenpaar das Männchen vom Weibchen?
    Man streut ihnen Brotkrumen vor. Wenn Sie zuschnappt ist es das Weibchen, wenn er zuschnappt das Männchen

  2. Nennen Sie 5 afrikanische Tiere!
     3 Löwen und 2 Affen

  3. Warum steht der Storch meistens auf einem Bein?
    Wenn er das andere Bein auch noch einziehen würde, würde er wahrscheinlich auf die Fresse fallen.

Ein Staßfurter Autohaus meldet:
Frauen lieben die Autofarbe rot oder orange.
Männer bevorzugen spermaweiß. Sie könnten bei dieser Farbe die Autos bei einer Beschädigung leicht nachspritzen.

In einer Staßfurter Drogerie wird ein neues, in Amerika entwickeltes, absolut wirkendes Haarwuchsmittel angeboten. Wenn man die Glatze abends damit einstreicht, ist sie am anderen Tag wie neu.

Professor Horndecker von der Frauenklinik Staßfurt hat ein Gen entdeckt, was viele Familien stark belastet. Es ist das Fremdge(h)n.

Bei Bauarbeiten des Capitolgebäudes
in der Staßfurter Schulzengasse kam
es gestern zu einem folgenschweren
Unfall. 2 Bauarbeiter fielen vom Gerüst
an der Kuppel. Der 22 jährige Detlef K. war
sofort tot. Der 82 jährige Ernst Kl. hatte Glück
,
er blieb mit dem rechten Auge an einem Nagel hängen
.

Bei einem totalen Stromausfall am vergangenen
Freitag in Staßfurt mußte der bekannte Show-
master Thomas G. im "Kaufhaus des Ostens"
mit einer Feuerwehrleiter von einer Roll-
treppe geborgen werden.

2 Bergsteiger sind beim Besteigen des Ochsen-
berges in eine Gletscherspalte gerutscht und
abgestürzt. Ob den beiden etwas passiert ist
kann noch nicht gemeldet werden. Sie fallen
noch.

Der Wasserspiegel des Schwanenteiches ist im
letzten Jahr um 30 cm gesunken. Im Juni des
vergangenen Jahres ist der 12 jährige Bernd P. in den Teich gefallen. Franz K. konnte den Jungen an Land ziehen. 12 Stunden versuchte er durch ständige Pumpbewegungen mit dem Arm, die Lungen leer zu pumpen. Das gelang nicht. Pumpeningenieur Paul P. erkannte sofort die Ursache. So lange der Junge noch mit dem Arsch- loch im Wasser liegt, pumpen Sie den ganzen Teich leer.

Was denkt eine Kuh, wenn der links abgebildete Mensch hinter ihr steht? Sie denkt sie hat gekalbt!

Die Stadtbibliotek von Staßfurt mußte gestern schließen. Jemand hatte das Buch geklaut.

Bei einem Brand in Staßfurt in der Blumenstraße wurden 2 Feuerwehr Leute verletzt. Der Besitzer des Wohnhauses konnte keine Löschversuche durchführen, weil er kein Wasser hatte und nicht zu Hause war. Ein Feuerwehrmann wurde verletzt, weil er eine Leiter besteigen wollte, die man vor 10 Minuten weggenommen hatte. Ein 2. Feuerwehrmann verbrannte sich an den Ohren, die über den Helm hinweg ragten.

In einem Staßfurter Großmarkt wird jetzt Toilettenpapier angeboten, das beidseitig zu benutzen sein soll.
Die Werbeaufschrift lautet:
"Der Erfolg liegt klar auf der Hand."

Die 23 jährige Helga H. ist gestern in der Moorstraße gegen einen Baum gelaufen. Sie hatte die ganze Zeit beim Laufen den Kopf auf dem Rücken gedreht, weil der Arzt ihr verordnet hatte, sie solle ihr Furunkel am Hintern im Auge behalten.

Erna K. ist die häßlichste Frau von Staßfurt. Ihr Mann Werner K. hat sie im Garten als Vogelscheuche aufgestellt, da haben die Stare sogar die Kirschen vom vergangenen Jahr wiedergebracht.

Bei einem Tischtennisspiel brach der 20 jährige Thomas S. leblos zusammen. Als Ursache wurde bekannt, sie hatten nur mit einem Schläger gespielt.

Der 56 jährigen Olga M. blieb plötzlich die Stimme weg. Sie hatte 36 Stunden lang versucht beim Echo das letzte Wort zu haben.

Der Staßfurter Tierschutzverein hat sich eingeschaltet:
Otto K. hatte in der vorigen Woche seinen Hund zur Reparatur zum Uhrmacher gebracht. Er blieb immer stehen.

Als Herrman J. von der Staßfurter Möbeltransportfirma "Schnell und Sicher" bei der Familie T. das Klavier abholen wollte, fragte Herr T.: "Sie wollen das Klavier abholen? Sie haben doch nur einen Arm." Da fragte der Transporteur,
"wieso, haben Sie 2 Klaviere."

Bei Aldi gibt es jetzt Golfsocken. Das sind Strümpfe mit 18 Löchern.

Rosemarie L. betrat das Konsumkaufhaus und sagte: "Ich möchte mal das Kleid da im Schaufenster anprobieren." Die geistesgegenwärtige Verkäuferin konnte das verhindern, in dem sie der Kundin eine Umkleidekabine anbot.

Frau Kuhschwanz wollte Ihren Mann bestatten lassen. Der Name Kuhschwanz sollte aber nicht auf dem Grabstein stehen. Der Bestatter schlug folgenden Grabsteinspruch vor: "Hier liegt verriegelt und verrammelt, was der Kuh am Hintern bammelt".

Ein Betrunkener suchte in der Parkstraße vergeblich sein Auto. Ein Passant wollte helfen. Wenn Sie nicht einmal wissen welche Farbe es
hat, werden Sie es nie finden. Darauf der Suffki: Ich finde mein Auto, das hat nämlich Blaulicht.

In der Bischhofstr. erwischte ein Polizist 2 Männer, die an eine frisch sanierte Hauswand pinkelten. Er schrie: "Aufhören und einpacken". Nach dem Sie weiter gegangen waren sagte der eine: "Den habe ich jetzt aber veralbert. Eingepackt habe ich ihn, aber aufgehört habe ich nicht".

Bei Doktor Frankfurt erschien gestern ein Mann. "Hallo Dok, ich will mich kastrieren lassen. Beeilen sie sich. Unten wartet meine Frau, wir wollen ins Kino. Übrigen der Doktor operiert nur barfuß, die Socken braucht er für die Narkose. Nach 15 min war der Eingriff erledigt. Da fragt ihm seine Frau, "na hast du dich impfen lassen". "Oh je impfen, das Wort hatte ich glatt vergessen".


Wir sollten unsere Frauen öfters verwöhnen und morgens vielleicht mal sagen:
`Schlaf noch ein bißchen weiter - ich hab` Dir den Staubsauger ans Bett gebracht!``

Der größte Vorteil des schnurlosen Telefons ist: Frauen können nur noch solange telefonieren, wie der Akku reicht!`

Herr Wachtmeister, mir ist mein Wagen geklaut worden, aber ich konnte mir grade noch so die Nummer notieren.



Ein Österreicher hat einen kleinen Unfall und einige kleine Dellen im Auto. Da kommt ein Bayer vorbei und sagt zu ihm: "Du musst kräftig in den Auspuff blasen, da drückt`s die Dellen wieder raus." Der Bayer fährt weiter und der Österreicher denkt sich, das kann ich ja mal probieren. Er bläst und bläst.
Da kommt die Polizei vorbei und fragt ihn, was er da macht. Er sagt, ein Bayer hat ihm gesagt, um die Dellen herauszubekommen, solle er in den Auspuff blasen. Da fangen die Polizisten an zu lachen und sagen: "Wenn das Schiebedach auf ist, kann das natürlich nicht funktionieren."

Wo hat ein Polizeihund sein Arschloch ? Am anderen Ende der Leine!

Alle sitzen um die Scheiße, außer Brigitte, die sitzt in der Mitte!

Alle steh`n vorm Abgrund, außer Peter, der läuft noch `n Meter!

Stehen 2 Kühe auf der Weide.Sagt die eine Muh, sagt die andere, das wollte ich auch grad sagen!